Soziales Engagement



Hamburgische Regenbogenstiftung

Die Hamburgische Regenbogenstiftung, gegründet 2014 durch die AIDS-Hilfe Hamburg e.V., will vor allem die Lebensbedingungen von Menschen mit HIV und AIDS verbessern. Sie möchte dazu beitragen, dass Menschen, die durch ihre Lebensumstände besonderer Unterstützung bedürfen, in einem diskriminierungs- und stigmatisierungsfreien Umfeld in Würde leben können. 

Janne unterstützt die Hamburgische Regenbogenstiftung als Kuratoriumsmitglied im Kampf gegen AIDS und Ausgrenzung. Für mehr Toleranz und Integration:
"Hindernisse sind zum Überwinden da. Besonders Intoleranz."

www.hamburgische-regenbogenstiftung.de

 

 

Pink Ribbon Deutschland

Weltweit wird die rosafarbende Schleife "PINK RIBBON" als unverkennbares Symbol im Kampf gegen Brustkrebs eingesetzt. Ziel ist es, gemeinsam die Sensibilität für Brustkrebs zu stärken und auf die Bedeutung von Früherkennung aufmerksam zu machen.

"Als mich Amina Wagner-Ewig von ART IN THE CITY fragte, ob ich Patin des PINK RIBBON Pferdes werden möchte, habe ich sofort zugesagt. Brustkrebsvorsorge betrifft uns Alle! Gerade bei dieser Krankheit spielt die Früherkennung für einen positiven Krankheitsverlauf eine entscheidende Rolle!"

www.pinkribbon-deutschland.de