News

15.04.2012

Top Bedingungen in Harsefeld

Jannes Pferde haben sich in guter Form gezeigt. La Coco wurde Dritte im Großen Preis. Büttner's Catcher platzierte sich auf dem dritten Rang im S-Springen. Calvadossi beendete das Youngster-Finale als Fünfter. Auch Cellagon Lambrasco gab sich die Ehre und zeigte mit zwei souveränen Null-Runden, dass in der kommenden Saison wieder mit ihm zu rechnen ist.

>>> weiter lesen
29.03.2012

Gelungener Start in die Freilandsaison

Bei besten Bedingungen haben Janne und einige ihrer Pferde im südfranzösischen Vidauban die grüne Saison eingeläutet. Für Cellagon Lambrasco war es das erste Turnier nach seiner Winterpause. Nach einigen lockeren Trainingsrunden konnte er sich in seinem ersten Springen, bei dem es Weltranglistenpunkte gab, auf Anhieb wieder platzieren und meldet sich im Sport zurück. La Coco etabliert sich als feste Größe auf internationalem Parkett. Die Stute blieb in vier von fünf Springen ohne Springfehler und platzierte sich gleich zweimal in der großen Tour. Die auffällig springende Schimmelstute Chakira von Cascavelle, die Janne von der Besitzerin der Trainingsanlage in Vidauban zur Verfügung gestellt wurde, konnte sich mehrfach in Prüfungen des CSI* platzieren. Mitten in das zweiwöchige Turnier in Vidauban fiel die Wahl des Bundespräsidenten in Berlin, an der Janne als Delegierte des Landes Schleswig-Holstein teilnahm. Dafür unterbrach sie gerne ihren Aufenthalt in Südfrankreich. Kaum zurück aus Vidauban stand das CdS in Elmshorn im Kalender. Die Verbandshengste Cachas und Clarimo sowie Calvadossi, einer von Jannes vielversprechenden Youngstern, überzeugten mit Nullfehlerrunden.

 

>>> weiter lesen
12.03.2012

Luke McDonald überzeugt in Dortmund

Luke McDonald, der zehnjährige neue Partner von Janne, zuvor mit Peppi Dahlmann erfolgreich unterwegs, sorgte mit seinem Springvermögen für viel Applaus beim Dortmunder Publikum. Der fröhliche braune Hengst konnte sich bei seinem zweiten internationalen Einsatz unter Janne gleich zweimal an vierter Stelle in der großen Tour platzieren. Mit Holiday by Solitour verpasste Janne im Großen Preis um 42 Hundertsel Sekunden die erlaubte Zeit und somit leider auch das Stechen. Es blieb die Freude über Platz sechs in der Endabrechnung sowie über den fünften Platz in der Qualifikation. Eine tolle Hallensaison ging für Janne zuende. Zahlreiche gute Platzierungen von Holiday by Solitour, aber auch die hoffnungsvollen Runden von La Coco und Luke McDonald lassen auf die grüne Saison hoffen und zeigen, dass Jannes Erfolgspartner Cellagon Lambrasco diese Saison mit guter Unterstützung seiner vierbeinigen Stallkollegen rechnen darf.

>>> weiter lesen
05.03.2012

Janne im siegreichen Team bei den euroclassics

Mit Holiday by Solitour gehörte Janne zum Team Deutschland I, das in Bremen die Teamwertung vor Belgien und den Niederlanden gewann. "Reiter sind ja ohnehin sehr kollegial. Und während man sonst eben immer für sich selbst reitet, kann man beim Mannschaftsspringen vier Mal mitfiebern und gucken. Wir sind ja auch miteinander befreundet und dann hat man einen richtig guten Grund, um zusammen zu feiern", freute sich Janne. Auch La Coco und den Hengst Luke McDonald hatte sie mit an die Weser genommen. La Coco rechtfertigte erneut die in sie gesetzten Hoffnungen, blieb bei ihren beiden Einsätzen am Freitag und Samstag fehlerfrei und konnte sich im starken Feld platzieren. Janne und die Stute wachsen zu einem tollen Team zusammen. Auch Neuzugang Luke McDonald zeugte sich vielversprechend und war im Finale der mittleren Tour platziert.

 

>>> weiter lesen
24.02.2012

Janne vertritt Schleswig-Holstein in der Bundesversammlung

Eine große Ehre wurde Janne zuteil, als sie als Delegierte des Landes für die Bundesversammlung benannt wurde. Am 18. März darf sie den neuen Bundespräsidenten wählen.

>>> weiter lesen
19.02.2012

La Coco begeistert die Holstenhalle

Die kleine Stute mit dem riesigen Herzen konnte mit ihrer charmanten Art das fachkundige Publikum in ihren Bann ziehen. Um so größer war die Freude über Platz zwei in der großen Tour am Samstag Abend nach zwei überzeugenden Runden. Auch auf Holiday by Solitour war in Neumünster einmal mehr Verlass. Er konnte sich am Samstag Nachmittag in der Qualifikation zum Großen Preis an achter Stelle platzieren.

 
>>> weiter lesen