News

01.11.2016

Tolles Wochenende für unsere Nachwuchspferde in Neumünster

Am Wochenende nutze Janne das internationale Turnier in Neumünster um mit ihren Nachwuchspferden Routine zu sammeln. Die erst 6 jährige Lord Pezi Stute Lilly Pezi überzeugte mit ihrer Springmanier und Vorsicht in der kleinen Tour. Singuletto von Singulord Joter begeisterte das Publikum mit seinem Springvermögen und zeigte sich vielversprechend in der nationalen Tour. Brombeere und Indi konnten sich nach zwei gelungenen Qualifikationen im Finale der mittleren und großen Tour platzieren.

>>> weiter lesen
24.10.2016

Erfolgreiches Wochenende in Odense

Am Wochenende ging Janne mit fünf Pferden beim JBK Horsefestival in Odense an den Start. Die beiden 7 jährigen Youngster Brombeere und Joy präsentierten sich im CSI* mit fehlerfreien Runden sehr vielversprechend. Nachdem Charlotta mit einer fehlerfreien Runde die Qualikfikation für den Großen Preis sicherte konnte Indi abermals in seinem ersten 1.50 Parcours, einem Ranking Class Springen, sein Springvermögen unter Beweis stellen und beendete den Parcours mit lediglich einem Springfehler. Chloe zeigte sich in der Speedtour in bester Form und konnte die erste Qualifikation für sich entscheiden und sich im Finale an dritter Stelle platzieren.

>>> weiter lesen
10.10.2016

Tolle Stimmung bei der Baltic Horse Show

 Die Baltic Horse Show in Kiel ist für Janne und ihre Pferde traditionell das erste internationale Hallenturnier nach der Außensaison. Als sportliche Leiterin steht Janne dem Veranstalterteam von Peter Rathmann seit einigen Jahren für Fragen rund um die Ausschreibung und Zeiteinteilung zur Verfügung. Janne's Youngster Joy und Büttner's Minimax konnten sich mit vielversprechenden Runden im Youngstertour Finale platzieren. In der Qualifikation zum großen Preis, die Janne im Vorjahr mit Charlotta für sich entscheiden konnte, sicherte sich diesmal Chuck eine Schleife. Im großen Preis unterlief den Beiden leider ein kleiner Flüchtigkeitsfehler der den Einzug ins Stechen verhinderte.

>>> weiter lesen
02.10.2016

Das Nachwuchspferd Indi kann sich im Großen Preis von Friedrichshulde platzieren!

Zum Auftakt der Hallensaison  und als Vorbereitung für Kiel nahm Janne mit ihren Nachwuchspferden Joy, Büttner's Minimax , Brombeere und Indi in ihrer alten Heimat Schenefeld an dem nationalen Springturnier in Friedrichshulde  teil. Der erst 8 jährige Indi konnte  sich sowohl Freitag im S-Springen als auch am Sonntag im großen Preis platzieren und begeisterte das Publikum mit seinem Springvermögen. Brombeere, Joy und Büttners Minimax präsentierten sich souverän in den Youngster Springen.

>>> weiter lesen
25.09.2016

Goja und Janne gewinnen mit der Deutschen Mannschaft das Nationenpreisfinale in Barcelona!

Am Wochenende reiste Janne mit der Deutschen Mannschaft und ihren Pferden zum FEI Nationenpreisfinale nach Barcelona. Ursprünglich sollte sie das Rio-Team als Reserve unterstützen. Nachdem Daniel Deusser´s Pferd First Claas nach der Qualifikation am Donnerstag leichtes Fieber bekam, sprangen Janne und Goja in der Finalrunde ein und präsentierten sich in Bestform. Mit einer fehlerfreien Runde sicherten sie gemeinsam mit Christian Ahlmann und Ludger Beerbaum das Stechen um den Sieg, in dem Marcus Ehning für Deutschland an den Start ging. Marcus Ehning gelang mit Pret A Tout als zweiter  Starter im Stechen eine noch etwas schnellere Runde als Nick Skelton mit Big Star und somit war der deutsche Sieg im Nationenpreisfinale entschieden.Ein toller 5. Platz im Großen Preis von Barcelona, sowie zwei Platzierungen von Chloe rundeten das erfolgreiche Wochenende ab.

>>> weiter lesen
18.09.2016

Zweiter Platz für Goja bei der Global Champions Tour in Wien

Am Wochenende ging Janne mit Chloe, Chuck und Soja bei der Longines Globals Champion Tour Etappe in Wien an den Start. Chloe konnte sich schon am Freitag mit einer fehlerfreien Runde im Eröffnungsspringen an sechster Stelle platzieren. Im Mercedes Benz Championat durften sich die beiden über eine weitere Platzierung und eine tolle null Runde freuen. 

Am Samstag sicherten sich Goja und Janne nach sensationellem Stechen Platz zwei in der Global Champions Tour. Soja blieb über alle drei Umläufe fehlerfrei und nur Marcus Ehning und Comme Il Faut waren im Stechen noch etwas schneller. 

In der Globals Champions League starteten Janne und Chuck gemeinsam mit Alexandra Thornton und Caballero für die Shanghai Swans und konnten sich nach zwei Umläufen auf Rang 7 platzieren. 

>>> weiter lesen